Fehler!

Fehler: Das VisitorStats-Modul ist auf einen Datenbankfehler gestoßen.

W.STURM GesmbH : Sonderteile für Gummi-Kompensatoren,
Das Unternehmen Kontakt Suchen Sitemap
W.STURM Ges.m.b.H
A 4614 Marchtrenk | Roseggerstrasse 102
Tel.: **43/*7243/58531-0 | E-Mail:
 
Seite drucken

Sonderteile für Gummi-Kompensatoren

Flammfeste Schutzhülle

Für die Typen 40, 49, 50, 55 in asbestfreier Ausführung mit Zulassungen der Klassifikationsgesellschaften lieferbar.

Diese Zubehörteile schützen den Gummikompensator ge­gen Flammeneinwirkung bis 800 °C bei einer Dauer von 30 Minuten. Bei Verwendung an Bord von Schiffen, bei Feuerlösch-Leitungen in Betriebsgebäuden oder bei Druckerhöhungsanlagen entsprechen die flammfesten Schutzhüllen in Verbindung mit dem Kompensator den Forderungen der Klassifikationsgesellschaften.

Einbauhinweise:

Die Montage des Kompensators erfolgt in bekannter Weise. Die Schutzhüllen werden nachträglich umgelegt und decken den Kompensator einschließlich der angren­zenden Rohrleitungsflansche ab. Die Funktion des WILL­BRANDT Kompensators wird nicht behindert; durch die bis auf die Rohrleitung übergreifende Abdeckung kann das volle Bewegungsspiel des Kompensators aufgenommen werden. Sondergrößen auch für die Abdeckung ein­schließlich Verspannung sind auf Wunsch lieferbar.

Flammfeste Schutzhülle für Gummi-Kompensatoren
Das Bild zeigt den geöffneten Zustand

Leitrohr

Es sollte immer dann eingesetzt werden, wenn stark schleißende Medien gefördert werden oder eine starke Wirbelbildung vermieden werden soll.

Das Leitrohr wird mit Bördelflansch bzw. Lochflansch in ko­nischer Form gefertigt, um die Dehnungswerte des Kom-pensators möglichst nicht einzuschränken.

Die Leitrohrlänge ist abhängig von der Kompensatorlänge und der aufzunehmenden Dehnung (Richtwert: Kompensatorlänge - 15 mm entspricht Leitrohrlänge).

Einbauhinweis:

Es sind unbedingt Dichtungen einzusetzen, Baulücke entsprechend dem Leitblech gestalten.

Leitrohr für Gummi-Kompensatoren

Erdabdeckhaube

Für alle Typen mit oder ohne Begrenzer lieferbar. Die Erdabdeckhaube ist eine zweiteilige Haube, die speziell für den Schutz von Gummi-Kompensatoren im Erdreich konzipiert wurde. Sie ist so gestaltet, daß eine Einschränkung der Dehnwerte des Kompensators nicht eintritt.

Aufbau:

Zweiteilige Haube aus R St 37-2 oder Edelstahl. Die Befestigung erfolgt mittels Klemmschellen die fest mit den Halbschalen der Haube verbunden sind.

Hinweis:

  • einfache Montage, da zweiteilig
  • bei Montage darauf achten, daß Entwässerung nach unten möglich ist.
Erdabdeckhaube für Gummi-Kompensatoren

Letzte Änderung: 01.06.2010