Fehler!

Fehler: Das VisitorStats-Modul ist auf einen Datenbankfehler gestoßen.

W.STURM GesmbH : Bentostop,
Das Unternehmen Kontakt Suchen Sitemap
W.STURM Ges.m.b.H
A 4614 Marchtrenk | Roseggerstrasse 102
Tel.: **43/*7243/58531-0 | E-Mail:
 
Seite drucken

Bentostop

Hydrophiles Bentonit-Butylgummiband. Quellband für die Abdichtung von Gieß- und Arbeitsfugen in Beton. Auf vertikalen Bauteilen kann Bentostop mit Metallnetz verwendet werden.
Quellung: mindestens 400 % des Trockenvolumens.

Wasserabdichtung Quellband Bentonit - Butyl

Anwendung

Bentostop ist ein hydrophiles Bentonit-Butylgummiband für die Abdichtung von Gieß- und Arbeitsfugen in Beton oder kombiniert mit Bentonitmatten oder -panelen.

Bentostop kann zusammen mit einem Injektionsschlauch zur präventiven oder kurativen Wasserabdichtung mit Polyurethan- oder Acryl-Injektionsharzen verwendet werden(siehe PURINJECT/ACRYLINJECT).

Zusammensetzung

Das Band besteht aus 75 % natürlichem Natrium-Bentonit und 25 % Butylgummi.

Wie funktioniert Bentostop?

Beim Aushärten des Betons können durch Schrumpfen feine Risse und Löcher in den Gieß- und Arbeitsfugen entstehen. Dadurch kann Wasser eindringen. In Kontakt mit Wasser quillt das Band um bis zu 400 % des ursprünglichen Volumens auf und sorgt so für eine hervorragende Wasserabdichtung. Die Löcher und Haarrisse werden hinreichend abgedichtet.

Anwendungsvorschriften

Achtung: Beide Enden einer Rolle müssen sauber anschließen oder über mindestens 10 cm parallel verlaufen.

Obschon Bentostop mit einer quellhemmenden Beschichtung versehen ist, ist es zu empfehlen, das Band nicht bei starkem Regen und in Pfützen zu befestigen, um ein vorzeitiges Quellen zu vermeiden.

Technische Daten

Verbrauch

Berechnen Sie die erforderliche Menge abhängig von den Längen der Gießnähte. Berücksichtigen Sie die empfohlene Überlappung von 10 cm an den Enden.

Verpackung

Bentostop wird standardmäßig wie folgt geliefert:

Aufbewahrung

An einem trocknen und kühlen Ort, auf Paletten in der Originalverpackung.

Letzte Änderung: 17.06.2008